Daumen drücken bei der Oscarverleihung für „Alles wird gut“!

Mit Patrick Vollrath wurde ein Absolvent der Filmakademie Wien für einen Oscar nominiert. Sein Film „Alles wird gut“ konnte schon eine lange Liste an Preisen einheimsen und so ist die Nominierung in der Kategorie „Best Live Action Short Film“ die fast logische Folge.

Der gebürtige Deutsche Vollrath studierte in Wien Regie bei Michael Haneke und reichte den Kurzfilm als seine Abschlussarbeit und gleich bei mehreren Festivals ein. Mit Erfolg, erhielt er doch den Student Academy Award in Bronze (2015), den Österreichischen Filmpreis (2016) für die Kategorie „Bester Kurzfilm“ und noch einiges mehr. Immerhin steht als Produktionsland Deutschland / Österreich in den Credits und so können wir mit gutem Grund am 29. Februar in den frühen Morgenstunden mitfiebern.

Während der Oscarnacht wird der Film auf ORF 1 um 01:00 gezeigt, anschließend folgt live die Übertragung der Preisverleihung.

Alternative zum Patschenkino: Im Gartenbaukino werden um 21:00 Uhr alle 5 nominierten Kurzfilme gezeigt, bevor es auch hier ab 01:30 zur Liveübertragung geht, heuer übrigens schon zum 10. Mal!

http://www.mdw.ac.at/filmakademie/de/film/alles-wird-gut/

http://www.patrickvollrath.com/#!awgdeutsch/c1peq

https://de.wikipedia.org/wiki/Patrick_Vollrath

https://de.wikipedia.org/wiki/Alles_wird_gut_%282015%29

http://www.oscars.org

http://www.gartenbaukino.at/programdetail/program/oscarR-nacht-2016.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s