Almas kleiner Fotograf – ein ungeschminkter Blick auf die Familie Mahler-Werfel-Moll

Ein außergewöhnliches Filmdokument hatte am letzten Sonntag, 07.02., im Wiener Filmcasino in ungekürzter Fassung Premiere. „Almas kleiner Fotograf“ lässt den hochbetagten Erich Rietenauer über sein Verhältnis zum Künstlerhaushalt Mahler-Werfel-Moll erzählen.

Erich Rietenauer inmitten seiner Erinnerungen (Filmausschnitt)

Erich Rietenauer inmitten seiner Erinnerungen (film still)

Der kleine Bub aus ärmsten Verhältnissen traf auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung Anfang der 30er-Jahre auf Alma Mahler-Werfel und landete schließlich fast als Teil der Familie im Haushalt ihrer Mutter und ihres Stiefvaters Carl Moll, die in der Nachbarschaft von Alma und Franz Werfel wohnten.

Der „Burschi“ genannte Erich Rietenauer bekam so unmittelbar Einblick in das Leben von Alma Mahler und Franz Werfel, traf Persönlichkeiten wie Walter Gropius und Gerhart Hauptmann und spricht über seine ganz besondere Freundschaft mit Almas Tochter Manon Gropius. Als Neffe eines Fotografen hielt der kleine Bub so viel wie möglich mit seiner Kamera fest und knipste private Bilder der Familie und ihrer Freunde.

Almas kleiner Fotograf mit einem Bild von Alma und Manon

Almas kleiner Fotograf mit einem Bild von Alma und Manon

Den beiden Filmemacherinnen Susanne Ayoub (Buch und Regie) und Regina Liane Löw (Kamera und Schnitt) ist es gelungen, Herrn Rietenauer, inmitten seiner Fotos und Erinnerungen, als humorvollen und spannenden Erzähler zu zeigen. Trotz seines damals kindlichen Alters sieht er nicht alles rosafarben und er schildert einiges, wie z.B. Almas Persönlichkeit, durchaus kritisch.

Gespräch mit Regina Liane Löw, Susanne Ayoub und Wolfgang Pillmaier (v.r.n.l.)

Gespräch mit Regina Liane Löw, Susanne Ayoub und Wolfgang Pillmaier (v.r.n.l.)

Leider ist in nächster Zeit keine weitere Aufführung bzw. Ausstrahlung im TV geplant. Sollte sich daran etwas ändern, werde ich darauf hinweisen, denn der Film erhält von mir das Prädikat „Besonders wertvoll“.

https://de.wikipedia.org/wiki/Alma_Mahler-Werfel

https://de.wikipedia.org/wiki/Susanne_Ayoub

Und zum Anhören (Tom Lehrer „Alma“):

Mein Besuch im Filmcasino ist auch ein Anlass, über dieses schöne Kino und sein interessantes Programm zu berichten (Spezialschienen „Kino & Kuchen“, ArchFilm Matinée uvm.)

Filmcasino Wien (Foto: Sascha Schaumburg)

Filmcasino Wien (Foto: Sascha Schaumburg)

Filmcasino Wien, Foyer (Foto: Linda Nepicks)

Filmcasino Wien, Foyer (Foto: Linda Nepicks)

http://www.filmcasino.at/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s