„La serva padrona“, eine Opera buffa von Giovanni Battista Pergolesi im KONS.theater

Die Produktion des Masterstudiengangs Oper am Wiener Konservatorium brachte „La serva padrona“, eine kurzweilige Oper von Pergolesi, im hauseigenen Theater zur Aufführung: ein unterhaltsamer Abend mit dem Opernachwuchs in der schönen Ausstattung von Gilles Gubelmann (leider nur am vergangenen Montag).

Serva padrona Serva padrona

Serva padrona

Serva padrona

Musikalische Leitung: Niels Muus
Regie: Wolfgang Gratschmaier
Bühnenbild, Kostüme: Gilles Gubelmann
Produktionsleitung: Stefanie Kopinits
Italienischcoach: Magdalena Renwart

Mit Joanna Lissai, Maria Nazarova, Ogulcan Cinar, Frédéric Pfalzgraf (alle Masterstudim Oper); Florian Appelius (Studiengang Schauspiel)
Streichquintett: Liubov Kalmykova, Nadezda Kalmykova, Ekaterina Timofeeva, Vera Turgeneva, Markus Mathias Ess

http://www.konservatorium-wien.ac.at/veranstaltungen/uebersicht/veranstaltung-details/event/199001310050/la-serva-padrona-die-magd-als-herrin-1/

Und noch ein paar Nachwuchskünstler: Fidelio-Wettbewerb des Konservatoriums Wien

Seit 2002 findet der Fidelio-Wettbewerb statt, um jungen Künstlern der Privatuniversität Konservatorium Wien die Möglichkeit zu geben, sich vor einer Fachjury und interessiertem Publikum zu präsentieren – und im besten Fall in die Hauptrunde zu kommen und damit ein Stipendium zu gewinnen.

Die Preisträger in der Sparte Fidelio.Kreation.Laboratorium.Werkstatt

Die Preisträger in der Sparte Fidelio.Kreation.Laboratorium.Werkstatt

Die Preisträger in der Sparte Fidelio.Kreation.Laboratorium.Werkstatt

Die Preisträger in der Sparte Fidelio.Kreation.Laboratorium.Werkstatt

Besuchte ich in den letzten Jahren die Sparte Fidelio.Spezial im RadioKulturhaus, wollte ich heuer schauen, was in der Sparte Fidelio.Kreation.Laboratorium.Werkstatt im Porgy & Bess geboten wird.

Im Porgy & Bess kommen Perfomances zur Aufführung, die von den Studenten selbst kreiert, komponiert, choreographiert und schließlich aufgeführt werden. Genreübergreifend verschwimmen die einzelnen Kunstrichtungen (Video, Musik, Tanz, Schauspiel, Gesang), es ist beeindruckend, welche Kreativität sich hier entfaltet!

Fidelio-Wettbewerb

http://www.konservatorium-wien.ac.at/studium/fidelio-wettbewerb/

http://www.porgy.at/