Schinken, Schinken, Schinken: „Rembrandt – Tizian – Bellotto. Geist und Glanz der Dresdner Gemäldegalerie“ im Winterpalais

Für alle, die gerne alte Schinken haben, ist noch schnell ein Besuch im Winterpalais des Prinzen Eugen zu empfehlen. Im Moment gastiert dort die Ausstellung „Rembrandt – Tizian – Bellotto. Geist und Glanz der Dresdner Gemäldegalerie“.

Pietro Antonio Graf Rotari "Mann mit Pelzmütze"

Pietro Antonio Graf Rotari „Mann mit Pelzmütze“

Ein etwas rätselhaftes Bild von Canaletto "Inclinata resurgit - Gebeugtes richtet sich auf"

Ein etwas rätselhaftes Bild von Canaletto „Inclinata resurgit – Gebeugtes richtet sich auf“

Die Sammlung der sächsischen Kurfürsten bzw. Könige hat einiges zu bieten, ungefähr 100 Meisterwerke daraus sind in den Prunkräumen in der Himmelpfortgasse  ausgestellt. Thematisch gliedern sich die Bilder in die Genres Historienmalerei, Stillleben, Landschaften und Porträts.

Frans Snijders "Stillleben mit dem Affen auf dem Stuhl"

Frans Snijders „Stillleben mit dem Affen auf dem Stuhl“

Jusepe de Ribera "Martyrium des heiligen Laurentius"

Jusepe de Ribera „Martyrium des heiligen Laurentius“ (links)

Rembrandt van Rijn "Ganymed in den Fängen des Adler"

Rembrandt van Rijn „Ganymed in den Fängen des Adler“

Ich konnte an einer Führung mit dem (Wiener) Kurator Georg Lechner teilnehmen – und muss gestehen, ohne Führung wäre ich von der Masse der Werke zunächst erschlagen gewesen. Erst durch die fachkundigen Erklärungen kommt System in die Hängung, Parallelen treten deutlicher hervor und Hintergrundinformationen vervollständigen das Bild. Also in diesem Fall: Unbedingt eine Führung buchen!

Kurator Georg Lechner vor Canalettos "Die Ruine der Kreuzkirche"

Kurator Georg Lechner vor Canalettos „Die Ruine der Kreuzkirche“

Ein interessantes Detail: Prinz Eugen, der große Sammler aus dem Hause Savoyen, in dessen Wiener Winterpalais die Ausstellung stattfindet, lebte zeitgleich wie August II. und August III., die Begründer der Dresdner Sammlung.

Stiegenaufgang im Winterpalais

Stiegenaufgang im Winterpalais

Die Ausstellung ist noch bis 08.11.2015 geöffnet, täglich von 10 bis 18 Uhr.

Der Katalog um EUR 25.-

Der Katalog um EUR 25.-

Empfehlung: 3*

http://www.belvedere.at/de/ausstellungen/ausstellungsvorschau/rembrandt—tizian—bellotto-e183999

http://www.belvedere.at/de/schloss-und-museum/winterpalais

https://de.wikipedia.org/wiki/Eugen_von_Savoyen

http://www.skd.museum/de/museen-institutionen/zwinger-mit-semperbau/gemaeldegalerie-alte-meister/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s